Die Kammergruppe 12 präsentiert in der alten Papierfabrik Ebertsheim ein neues Veranstaltungsformat unter dem Titel „Local Heroes“. „Local Heroes“ haben den Mut, das Leben auf dem Land als zeitgemäßen Lebensentwurf zu sehen. Das können integrative Projekte sein, Bauund Bewohnergenossenschaften oder mit kleinen Gemeinden gemeinsam angestoßene Projekte, die das Dorfgefüge lebendig halten. Diese Initiativen Einzelner gestalten nachhaltige Raumentwicklung. Mit der Veranstaltungsreihe wird ein Schlaglicht auf Projekte im ländlichen Raum geworfen, um brachliegende Potentiale aufzuzeigen, die trotz starker Urbanisierungstendenzen dort zu finden sind. Die Reihe startet mit der Vorstellung der Alten Papierfabrik, deren Betreiber seit 32 Jahren „Local Heroes“ in Ebertsheim sind.

Weiterlesen

Die Ausstellung zeigt die Preisträger des Deutschen Holzbaupreises sowie des Hochschulpreises Holzbau 2017. Die präsentierten Bauten und Projekte verdeutlichen den aktuellen Stand der Technik, das Potential und die universelle Einsetzbarkeit des Holzbaus. Als Spiegel des aktuellen Baugeschehens demonstrieren sie technische und baugesetzliche Veränderungen sowie sich wandelnde Ansprüche an Architektur und Städtebau.

Weiterlesen

Im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz wird die Ausstellung zum Europäischen Architekturfotografie-Preis architekturbild 2017 "Grenzen | Borders" eröffnet.

"Beim Europäischen Architekturfotografie-Preis architekturbild 2017 »Grenzen | Borders« geht es um die fotografisch-künstlerische Auseinandersetzung mit der gebauten Umwelt: Ob im Sinne von öffnen oder von schließen, von ein- oder ausgrenzen, ob als Definition geografischer oder (stadt-)räumlicher Areale, das bleibt den teilnehmenden Fotografinnen und Fotografen überlassen. "Grenzen", so beschreibt es der Auslobungstext, „sind physisch präsent und eindeutig lesbar oder subtil spürbar, werden als schützend oder abschreckend wahrgenommen.

Weiterlesen

Unter diesem Thema stand der Baukulturpreis Eifel 2017, der nach 2013 und 2015 nunmehr zum dritten Mal vergeben wurde. Die Preisverleihung fand am 18.01.2018 in den Räumen der Volksbank Eifel eG in Bitburg im Beisein von Staatsskretär Dr. Stephan Weinberg, Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz statt.20 Projekte lagen der Jury zur Entscheidung vor. Insgesamt 11 Preise, Auszeichnungen und Anerkennungen für beispielgebende und vorbildliche Maßnahmen wurden an die Bauherren und deren Architekten vergeben.

Weiterlesen