Architektur in Israel

Das Zentrum Baukultur lädt herzlich ein zum Vortragsabend Architektur in Israel | Auf den Spuren der Moderne | Dienstag, 3. März 2020, 18:30 Uhr. In Vorbereitung auf eine Architektur_Exkursion vermitteln die Architekten Thomas M. Krüger und Allard van der Hoek in Ihrem Vortrag die Vielfalt Israels. Architekturhistorikerin Prof. Dr. Regina Stephan beleuchtet anschließend die Moderne in Tel Aviv.

Tel Avia ist kaum mehr als hundert Jahre alt und dennoch mit der "Weißen Stadt" eine historisch bedeutende UNESCO-Welterbestätte. Im krassen Gegensatz zu der quirligen Metropole steht das religiös geprägte Jerusalem. Neben Altstadt und Klagemauer gibt es in Westjerusalem einen reichen Bestand an Baueten der klassischen Moderne zu entdecken. Haifa ist eine Hafenstadt, in der jüdische und arabische Israelis friedlich miteinander lebe, wo Tradition und Fortschritt ganz selbstverständlich nebeneinander stehen. 

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Rheinalnd-Pfalz mit einer Unterrichtseinheit als Fortbildung für alle Fachrichtungen anerkannt.

Weitere Informationen und Anmeldung hier